Wir treiben Klima-Innovationen voran.

Als größte EU-Initiative für klimafreundliche Technologien fördern wir Innovationsprojekte, Start-ups und Nachwuchs-Innovatoren.

Unser Netzwerk besteht aus über 250 Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft, öffentlichem Sektor und Zivilgesellschaft.

Climate-KIC Deutschland

Torgauer Str. 12-15
10829 Berlin
+49 30 700 94 28 00
germany@climate-kic.org

Anstehende Veranstaltungen

Home/Tag:Cleantech

95.000 Euro und mehr für grüne Start-ups. Die Bewerbungsphase endet!

Europas größter Accelerator für Cleantech Start-ups startet ab sofort seine nächste Förderrunde: Wer skalierbare und technologisch vielversprechende Geschäftsideen mit hoher Klimarelevanz hat, kann sich vom 18.12.2017 bis zum 25.01.2018 bewerben. Der Climate-KIC Accelerator hat seit 2010 mehr als 1.000 grüne Start-ups unterstützt, darunter tado, Thermondo, Green City Solutions und Lilium Aviation. In drei Phasen von jeweils sechs Monaten bietet er

Jahresrückblick 2017: Wir sind stolz auf Cool-Macher

Wir brauchen alle, um uns Menschen selbst vor einem gefährlich überhitzten Klima zu retten und ein gesundes Wohlfühlklima zu erhalten. Ob in den Chefetagen von Unternehmen, in Start-ups, auf Klimagipfeln, in Universitäten, in Schulen, in den Reihen von Aktivist*Innen, beim bewussten Konsumieren, als Prosumer oder beim Weglassen unnötiger Anschaffungen: Das CO2-Sparen beginnt im Kopf und

Business Angel des Jahres investiert in Hawa Dawa

Nach einem höchst erfolgreichen Jahr ist das Start-up Hawa Dawa aus dem Climate-KIC Accelerator jetzt eine GmbH mit zwei hochkarätigen Business Angels an Bord. Heiko Erhardt begleitet das Team bereits seit Mitte des Jahres mit Rat und Tat. Mit Alfred Möckel, ausgezeichnet mit der „Goldenen Nase“ im Rahmen des BAND Business Angels Community Summits im

95.000 Euro und mehr für grüne Start-ups. Die Bewerbungsphase beginnt!

Europas größter Accelerator für Cleantech Start-ups startet ab sofort seine nächste Förderrunde: Wer skalierbare und technologisch vielversprechende Geschäftsideen mit hoher Klimarelevanz hat, kann sich vom 18.12.2017 bis zum 25.01.2018 bewerben. Der Climate-KIC Accelerator hat seit 2010 mehr als 1.000 grüne Start-ups unterstützt, darunter tado, Thermondo, Green City Solutions und Lilium Aviation. In drei Phasen von jeweils sechs Monaten bietet er

„Bedarfsgerechtes Gründen“ Ein Interview mit Prof. Dr. Hannes Utikal

Ihre Ansätze zur großen Transformation sind an eine gewisse Wirtschaftlichkeit gekoppelt; Kritiker würden behaupten, dass die Prämisse des stetigen Wachstums die heutige Klimakatastrophe erst verursacht hat. Wie lassen sich Wachstum und Nachhaltigkeit vereinen? Und sicher hätten die Kritiker recht: Erst das stetige Wachstum hat uns in die Situation gebracht, in der wir uns heute befinden

OPEN DAY in der GreenGarage

Deine Startupidee rettet das Klima? Dein Team und du haben eine einzigartige CleanTeach Innovation entwickelt und gemeinsam wollt ihr diese erfolgreich auf den Markt bringen? Der OPEN DAY richtet sich an alle Interessierte, die den Climate-KIC Accelerator und sein Förderprogramm kennenlernen wollen oder bereits planen sich für den nächsten Batch - bis zum 25.01.2018 -

21 frische Start-ups für die DACH-Region

Seit Oktober können sich die Climate-KIC Accelerators in Deutschland, Österreich und der Schweiz über 21 neue talentierte Cleantech Start-ups in Stage 1 freuen. Jeweils sechs Monate dauern von nun an die drei Stages, in denen grüne Start-ups im Climate-KIC Accelerator auf Wachstum getrimmt werden: Schließlich soll mit dem wirtschaftlichen Erfolg auch der Beitrag zum Klimaschutz

Climate-KIC Accelerator Germany/Hessen: Onboarding Batch Winter 2017

Die 5 „grünen Start-ups“, die im Live Pitch ausgewählt wurden, zeigen auf der Auftaktveranstaltung des Climate-KIC Accelerator Hessen 2017, mit welchen innovativen und durchdachten Lösungen die Umwelt nachhaltig geschützt und Ressourcen eingespart werden können. Viele Ideen und Innovationen beziehen sich auf umweltfreundliche und ressourcensparende Technologien, die in Zukunft Produktionsprozesse effizienter gestalten können. Vor allem bei

Climate-KIC DEMO-DAY: Start-up-Ideen werden immer innovativer

15 Info-Stände, Häppchen in der Herbstsonne und statt Smalltalk jede Menge Realtalk: Beim DEMO-DAY des Climate-KIC DACH Start-up Accelerator stellten sich rund um das Café am Wasserturm auf dem Berliner EUREF-Campus junge klimafreundliche Unternehmen vor. Und das nicht nur an den individuellen Booths, sondern vor allem auf der Bühne. Vor rund 150 Gästen, darunter neben Kollegen

Climate-KIC Accelerator Germany/Hessen: Live Pitch Batch Winter 2017

Die Reading Jury hat sich aus den 33 Bewerbern für die 10 Besten entschieden, die im Live-Pitch von einer neunköpfige Jury bewertet und anschließend die fünf programmrelevantesten Teams auswählten. Der Climate-KIC Accelerator ist Europas größter Cleantech-Accelerator, der Start-ups mit Fokus auf Energie, Ressourcen, Mobilität, Wasser und Klima unterstützt. Climate-KIC bietet ein 18-monatiges Programm über 3