Europas größter Accelerator für Cleantech Start-ups startet ab sofort seine nächste Förderrunde: Wer skalierbare und technologisch vielversprechende Geschäftsideen mit hoher Klimarelevanz hat, kann sich noch bis zum 13.08.2017 bewerben.

Jetzt bis zum 13. August bei Climate-KIC bewerben!

Der Climate-KIC Accelerator hat seit 2010 mehr als 900 grüne Start-ups unterstützt, darunter tado, Thermondo, Green City Solutions und Lilium Aviation. In drei Phasen von jeweils sechs Monaten bietet er 95.000 Euro Förderung ohne eine Abgabe von Anteilen. Aufgenommene Start-ups erhalten zudem professionelles Pitch-Training und Business Coaching, sowie ortspezifische Angebote in Berlin, München, Frankfurt, Zürich oder Wien.

Detaillierte Informationen zum Angebot und zur Bewerbung findet man auf www.climate-kic-dach.org