Wir treiben Klima-Innovationen voran.

Als größte EU-Initiative für klimafreundliche Technologien fördern wir Innovationsprojekte, Start-ups und Nachwuchs-Innovatoren.

Unser Netzwerk besteht aus über 250 Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft, öffentlichem Sektor und Zivilgesellschaft.

Climate-KIC Deutschland

Torgauer Str. 12-15
10829 Berlin
+49 30 700 94 28 00
germany@climate-kic.org

Klima-Innovationen

Home/Tag:Klima-Innovationen

THE JOURNEY: Eine einzigartige Ehrfahrung

Andrea Ruiz Lopez, Jahrgang 1992, studiert Wirtschaftsingenieurwesen an der TU Berlin. 2017 ist sie Teil von Climate-KIC’s Summer School „The Journey“, die mehr als 300 Talente in 8 Gruppen und 18 Standorten zu Klima-Innovatoren ausbildet. Ihre Gruppe bestand aus 38 Teilnehmer aus 19 Nationen und durchreiste innerhalb von 3 Wochen Budapest und Sofia. In ihrem

THE JOURNEY: Neugierde kennt keine Ländergrenzen

Franz Radke, Jahrgang 1990, studiert Management, Technology and Economics an der ETH Zürich. 2017 ist er Teil von Climate-KIC’s Summer School "The Journey" die mehr als 300 Talente in 8 Gruppen und 18 Standorten zu Klima-Innovatoren ausbildet. Seine Gruppe besteht aus 36 Teilnehmer aus 17 Nationen und durchreist innerhalb von 5 Wochen Lissabon, Valencia und Breslau. In

THE JOURNEY – Mehr als eine Reise

Dominic Müller, Jahrgang 1991, studiert Energy Science and Technology an der ETH Zürich. 2017 ist er Teil von Climate-KIC’s Summer School "The Journey" die mehr als 300 Talente in 8 Gruppen und 18 Standorten zu Klima-Innovatoren ausbildet. Seine Gruppe besteht aus 36 Teilnehmer aus 23 Nationen und durchreist innerhalb von 5 Wochen Bologna, München und Helsinki. In

Was ist aus den Gewinnern des Demo Days 2015 geworden?

Am 13. September 2016 ist bei Climate-KIC wieder Demo Day. Die Chance vor Investoren zu „pitchen“, soll als Teil des gesamten Accelerator-Programmes, den Start-ups einen ordentlichen Schub geben. Wir wollten wissen, ob dies bei den letztjährigen Gewinnern „Coolar“, „Ecoglobe“ und „agrilution“ gelungen ist und was aus den Start-ups geworden ist. Wir haben mit den drei

Demo Day 2016: Deutschlands Cleantech Start-up-Szene zeigt sich

Am 13. September ist Demo Day in Berlin. Einen Nachmittag lang werden disruptive Cleantech-Geschäftsmodelle präsentiert und es gibt die Möglichkeit, diese für das eigene Investment-Portfolio zu begutachten. Im ehemaligen Wasserturm auf dem klimaneutralen EUREF-Campus zeigen die Start-ups des Climate-KIC Accelerators ab 14 Uhr was in ihnen steckt. Auf der Gästeliste stehen Investoren Der Demo Day

4 vielversprechende klima-innovative Geschäftsideen

Bei der Hitze fällt es leicht, sich einen Getränkeautomat vorzustellen, an dem ich meine eigene Flasche mit kühler Biolimo auffüllen kann. Ein Hotel durch Solar-Rollladen mit Strom zu versorgen, dürfte bei über 35°C überhaupt kein Problem sein. Aus Sonnenlicht und CO2 Biogas herzustellen, passt in die Berliner Hitze. Und irgendwie wünscht man sich selbst das

CO2 – vom Abfallprodukt zum Werttreiber?

Stroh zu Gold, Blei zu Gold, Sch... zu Gold? Funktioniert wohl alles nicht so richtig. Aber dass auch Abfallprodukte Ressourcen sind und man daraus wieder etwas mit Wert machen kann, wissen wir schon lange. Der Joghurt-Becher vom Frühstück, die Zeitung von gestern, die Weinflasche vom letzten Wochenende: Deutschland ist Weltmeister der Recyclingquoten, sie liegen bei

Climathon: In 24h Klimamaßnahmen für Großstädte entwickeln

In Vorbereitung auf die diesjährige Klimakonferenz in Paris haben wir den Climathon ins Leben gerufen, ein sogenannter Hackathon, bei dem innerhalb von 24 Stunden Lösungen für Herausforderungen des Klimawandels in Großstädten rund um die Welt entwickelt werden. Debut ist am 18. Juni 2015, bei dem sich bis dato 11 Großstädte aus Europa, Amerika und Asien