Wie kann der Agrarsektor weltweit seine Maßnahmen gegen den Klimawandel skalieren? Auf diese Frage geht der kostenlose, deutschsprachige Online-Kurs von der britischen University of Reading und EIT Climate-KIC ein.

Der MOOC („Massive Open Online Course“) beinhaltet Expertenbeiträge führender EU-Institutionen wie des Italienischen Forschungsrates, des Instituts für Biometeorologie (IBIMET), der niederländischen Universität Wageningen (WUR), des französischen Nationalen Instituts für Agrarforschung (INRA) und der Regionalagentur für Umweltschutz Sardiniens (ARPAS).

Fokus auf Milch- und Weinproduktion in der EU

Beginnend mit der Einführung des Konzepts der klimaschonenden Landwirtschaft in der ersten Woche beschäftigt sich der Kurs intensiv mit praktischen Klimaschutz- und Anpassungsmöglichkeiten in der EU-Milchproduktion und in der EU-Weinproduktion.

Der MOOC ist kostenfrei und beginnt ab dem 24. September 2018. Er ist in flexible Stunden über drei Wochen gegliedert. Die englischsprachige Version hat seit ihrem Start Anfang letzten Jahres bereits über 5.000 Teilnehmer angezogen.

Klicken Sie hier für weitere Informationen und Details. Um auf Deutsch zu studieren, können Sie sich bis zum 24. September einschreiben: Jetzt anmelden!

mooc future of farming 2018

Downloaden Sie hier den Informations-Flyer zum Kurs: Future of Farming Flyer