Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Seit 2017 ist Innovate4Climate (I4C) der Ort, an dem sich Finanz-, Wirtschafts-, Technologie- und Politikführer treffen, um Klimainvestitionen voranzutreiben.

Die zweite Ausgabe von I4C soll als globale Plattform für die Beschleunigung privater Investitionen in klimaschonendes Handeln dienen. Sie bietet eine wichtige internationale Plattform für den öffentlichen und privaten Sektor, neue Geschäftsmodelle und Geschäftsinstrumente für die nächste Generation der Klimafinanzierung zu diskutieren und zu mobilisieren.

Vertreter des EIT Climate-KIC werden an der Innovate4Climate teilnehmen und sich auf dem Climate-KIC-Messestand (22. bis 24. Mai 2018) mit Mitgliedern der Klimafinanzierungs- und Innovationsgemeinschaft austauschen.

Gastgeber der Konferenz sind die World Bank Group, das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung sowie das spanische Ministerium für Landwirtschaft und Fischerei, Ernährung und Umwelt.

KONFERENZ-TICKETS GIBT ES HIER

innovate4climate 2018 banner

Climate-KIC Workshops zu Blockchain und DLT

Die Blockchain- und Distributed-Ledger-Technology (DLT) entwickelt sich zu einer treibenden Kraft, um die Art und Weise, wie Klimaschutzmaßnahmen durchgeführt werden, zu verändern – von der Projektdurchführung und -überwachung bis hin zur Wirkungsberichterstattung und Finanzierung. Ein Konsortium von Organisationen hat sich zusammengeschlossen, um eine Reihe von Workshops bei Innovate4Climate zu veranstalten, um die Anwendungen zu erforschen, die am effektivsten skalierbar sind. Der erste Workshop konzentriert sich auf die Frage, wie Blockchain und DLT die Effizienz und damit die Transparenz und das Vertrauen in die Klimapolitik im Rahmen des Pariser Abkommens erhöhen können. Eine zweite Session zeigt, wie Blockchain den Wandel auf Systemebene in Schlüsselsektoren wie Landnutzung, Entwicklungsfinanzierung und nachhaltige Beschaffung vorantreiben kann. Die Workshops finden in englischer Sprache statt.

Workshop 1 (24 Mai 2018, 9:00-10:00, Raum Satellit)
Blockchain to Drive Climate and Development Impacts at Scale

Hosted by the Stockholm Green Digital Finance, Climate Ledger Initiative (CLI), the World Bank, the Gold Standard and EIT Climate-KIC

Workshop 2 (24 Mai 2018 17:10 – 18:10, Raum Plateau 2)
Creating a Blockchain Infrastructure for New Carbon Markets under the Paris Agreement

Hosted by the Climate Ledger Initiative (CLI), the World Bank, the University of Edinburgh and EIT Climate-KIC