Gründer brauchen Bühnen, um die Aufmerksamkeit von Medien und Investoren zu gewinnen. Der Gewinn von Auszeichnungen und Awards hilft dabei, entdeckt zu werden. Die Überzeugung der Jury ist Indiz für ein starkes Potenzial. So steigen für Start-ups die Chancen, als Senkrechtstarter von morgen gehandelt zu werden. Deshalb stellen wir die wichtigsten Awards hier im Climate-KIC Blog vor. Was kann man gewinnen? Bis wann und wie können sich Start-ups anmelden?

Vom Accelerator zum Award-Gewinner

Den Weg auf die Bühne muss man sich zuerst erarbeiten. In der Aufbauphase können Start-ups in einem Accelerator oder Inkubator ausschlaggebende Unterstützung finden. Aktuell können sich Start-ups bis zum 6. Februar für unseren Climate-KIC Accelerator bewerben. Dort lernt man sich zu verkaufen, sein Geschäftsmodell zu verfeinern und sein Netzwerk strategisch aufzubauen.

Wie sehr man bei den Awards abräumen kann, zeigt das Startup Green City Solutions, dass wir zu unseren Absolventen zählen dürfen. Die Gründer haben in den vergangenen Jahren über 20 Wettbewerbe und Auszeichnungen gewonnen.

Ich wollte von Liang Wu, einem der Gründer von Green City Solutions, wissen, was der Gewinn der Awards gebracht hat:

„Zu Beginn war es vor allem auch das Preisgeld. Wir hatten noch nicht genug Förderungen und Investments und brauchten Geld, um unser Produkt zu entwickeln und mehr Leute an Bord zu holen. Außerdem helfen uns die Awards beim Marketing und verstärken unsere Glaubwürdigkeit, besonders wenn Personen unser Produkt noch nicht kennen. Im Akquiseprozess hilft es wenn man einfach mal aufzählen kann welche Awards man gewonnen hat. In der Jury sitzen Experten und Personen mit einem hohen ökonomischen Verständnis die auch ein breites und interessantes Netzwerk mitbringen. Die Gewinne beweisen, dass unsere Idee ökonomisch tragfähig ist.“

Cleantech-Awards von A bis Z

Ecosummit Award 2017

Der Ecosummit ist Europas führende Konferenz für grüne Innovationen, die Start-ups, Unternehmen und Investoren in Berlin, Amsterdam und London zusammenbringt. Der Ecosummit Award zeichnet die besten Start-ups in zwei Kategorien aus: Early Stage (< €2M revenues 2016) und Late Stage (> €2M revenues 2016).

Bewerbungsfrist: 16. April 2017

Bewerbung: Über ein Startup-Profil auf dem Ecosummit Market

Gewinn

Gold: € 1.500 + 2 ECO17 Berlin Start-up Tickets

Silver: € 1.000 + 2 ECO17 Berlin Start-up Tickets

Bronze: € 500 + 2 ECO17 Berlin Start-up Tickets

Zum Ecosummit Award


2. EUROFORUM Start-up Award 2017

Für Start-ups aus den Bereichen Energiewende und Digitalisierung.

Bewerbungsfrist: 9. Januar 2017

Bewerbung: Bewerbungsunterlagen unter sandra.anceva@euroforum.com anfordern.

Gewinn

Eine Fachjury wählt unter allen Bewerbern die fünf innovativsten Unternehmen aus und lädt die Nominierten ein, ihr Geschäftsmodell live auf der großen Bühne der Stadtwerke-Tagung 2017 vor mehr als 300 Teilnehmern in einem Pitch zu präsentieren. Der Gewinner wird vom versammelten Stadtwerke-Auditorium per Voting bestimmt. Als nominiertes Start-up erhält man zwei Gastkarten zur Tagung.

Zum EUROFORUM Start-up Award


New Energy Pioneers 2018

zeichnet jedes Jahr zehn bahnbrechende Unternehmen aus dem Bereich “clean energy technology and innovation” aus.

Bewerbungsbeginn: September 2017

Bewerbung: Bewerbungsformular

Gewinn

Die Gewinner werde auf dem Future of Energy Summit bekanntgegeben. Dadurch erhält man “unbezahlbare” Aufmerksamkeit durch die Presse sowie gute Netzwerkmöglichkeiten.

Zu den New Energy Pioneers


PV Magazine Award

Award für nachhaltige Geschäftskonzepte (top business model) und Produkte (top innovation) in der Photovoltaik-Branche.

Bewerbungsfrist: 20.01.2017

Bewerbung: Bewerben kann man sich mit einer Idee, einem Konzept, oder mit bereits entwickelten Produkten und Geschäftsmodellen. Es reicht eine kurze informelle Zusammenfassung auf einer halben Seite und eine Telefonnummer für eventuelle Rückfragen.

Gewinn

pv magazine stellt die Preisträger in Print, online und im Newsletter vor. Und Preisträger dürfen das Award-Siegel für ihr Marketing nutzen. pv magazine stellt, wenn es passt, gerne den Kontakt zu den Crowd-Finanzierern von Econeers her

Zum PV Magazine Award


Science4Life

Haben Sie eine Geschäftsidee im Bereich Life Sciences, Chemie oder Energie? – Der Science4Life Businessplan-Wettbewerb hilft Ihnen bei der Umsetzung!

Bewerbungsfrist: 13.01.2017

Bewerbung: Online-Anmeldung – danach erhält man Einreichungsformulare. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit einer Geschäftsidee in den Life Sciences, in Chemie und Energie. Bereits gegründete Unternehmen müssen ihre Geschäftstätigkeit nach dem 1. September 2015 aufgenommen haben.

Gewinn

Der Businessplan-Wettbewerb Science4Life Venture Cup gliedert sich in drei Phasen: Für die erste Ideenphase und die zweite Konzeptphase sind die Einsendeschlüsse bereits abgelaufen.

Phase 3:

Die Businessplan-Phase: Erstellung eines kompletten Businessplans Einsendeschluss 21.04.2017

Prämien:

  1. Platz: 25.000 €
  2. Platz: 10.000 €
  3. Platz: 5.000 €
  4. und 5. Platz: je 3.000 €
  5. bis 10. Platz: ja 2.000 €

Zum Science4Life Businessplan-Wettbewerb


Start Up Energy Transition Award

Der Start Up Energy Transition Award zeichnet die weltweit meistversprechenden Start-ups aus dem Bereich “energy transition” aus.

Bewerbungsfrist: 31. Januar 2017

Bewerbung: Bewerbung über speziellen Account

Gewinn

Ein fünfstelliger Betrag in jeder der fünf Kategorien sowie ein Sonderpreis in Höhe von 20.000 Euro in der zusätzlichen Kategorie “Start Up SDG7”

Zum Start Up Energy Transition Award


Venture Competition

Auszeichnung der besten Start-ups des Climate-KIC Accelerators. Für diesen kann man sich aktuell bis zu 6. Februar 2017 bewerben.


yooweedoo Ideenwettbewerb 2017

Unterstützt Menschen, welche die Welt verbessern wollen, bei der Gründung von ökologisch und sozial nachhaltigen Projekten, Organisationen und Unternehmen.

Bewerbungsfrist: 1. Februar 2017 um 12.00 Uhr

Bewerbung: ein Projektkonzept im „yooweedoo Format für Projektkonzepte 2017“. Die Vorlage dazu kann von der Zukunftsmacher-Plattform heruntergeladen werden. Für den Download ist eine Registrierung bei der Zukunftsmacher-Plattform erforderlich.

Gewinn

  • Zuschuss zu den Projektkosten bis zu einer Höhe von 2.000 Euro.
  • Teilnahme am yooweedoo Summer Camp auf Sylt (18.-21. Mai 2017).
  • Beratung und Unterstützung beim Marketing für euer Vorhaben.

Zum yooweedoo Ideenwettbewerb


Awards, die ihre Anmeldetermine erst später veröffentlichen

Zu Jahresbeginn liegen noch nicht alle Veröffentlichungs-Termine vor. Für Euren Überblick solltet Ihr folgende Awards im Blick behalten:

Green Alley Award

Noch keine Termine für 2017 auf der Webseite

Zum Green Alley Award


Greentec Awards 2018

Bewerbungsfrist für 2017 beendet; noch keine neue auf der Webseite angegeben

Zu den Greentec Awards


Handelsblatt Energy Awards

Noch keine Termine für 2017 auf der Webseite

Zu den Handelsblatt Energy Awards


KYOCERA Umweltpreis: Green Office

Findet erst 2018 wieder statt; keine neuen Bewerbungstermine veröffentlicht

Zum KYOCERA Umweltpreis: Green Office


Next Economy Award

startet im Frühjahr; wenn man sich für eine Teilnahme interessiert und über den Start informiert werden möchte, kann man eine E-Mail an buero@nachhaltigkeitspreis.de senden

Zum Next Economy Award


start green Award

Noch keine Termine für 2017 auf der Webseite

Zum start green Award


Es gibt noch viel mehr…

Für Cleantech Start-ups eignen sich eine ganz Reihe weiterer Start-up Awards. Aufgelistet haben wir diese hier nicht, weil sie keinen ausgesprochenen Schwerpunkt auf die Themen rund um die CO2-Vermeidung haben.

Fehlt ein für den Standort Deutschland wichtiger Award? Hinweise bitte in das Kommentarfeld oder per Mail an online@climate-kic.de. Wir ergänzen und aktualisieren unsere Cleantech Award-Übersicht für Start-ups gerne.