Wir treiben Klima-Innovationen voran.

Als größte EU-Initiative für klimafreundliche Technologien fördern wir Innovationsprojekte, Start-ups und Nachwuchs-Innovatoren.

Unser Netzwerk besteht aus über 250 Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft, öffentlichem Sektor und Zivilgesellschaft.

Climate-KIC Deutschland

Torgauer Str. 12-15
10829 Berlin
+49 30 700 94 28 00
germany@climate-kic.org

Climate-KIC Blog

Home/Beitrag/
30 5, 2017

Was ist Crowdinvesting? ecoligo antwortet

Der durch das Internet angetriebene Wandel hat neue Finanzierungsformen hervorgebracht: Crowdinvesting. Sinngemäß übersetzt bedeutet es, dass eine Menge Menschen investiert. Noch ist Crowdinvesting weniger verbreitet als das Crowdfunding, über dessen Möglichkeiten für Cleantech wir ebenfalls gebloggt haben. Was sich hinter dem Begriff genau verbirgt, welche Möglichkeiten es für Anleger und Investoren bietet und wie das

18 5, 2017

Nano-Join: Innovative Nano-Sinterpaste für die Energiewende

Stellen Sie sich vor man könnte mit bestehender Technologie schneller löten und würde dabei bessere, hitzebeständige Verbindungen durch Nano-Sinterpaste erhalten. Wer in der Entwicklung oder Produktion von Elektrofahrzeugen oder erneuerbaren Energien arbeitet, dürfte nun aufhorchen. Das Start-up Nano-Join hat eine innovative Nano-Sinterpaste für die Aufbau- und Verbindungstechnik entwickelt. So können drucklose Silbersinterprozesse mit dichten und

9 5, 2017

Gelatex: nachhaltiges „Leder“ aus Gelatine

Gelatex macht die Textilindustrie nachhaltig. Das Startup aus Estland hat eine umweltfreundliche Alternative zu Leder entwickelt, für dessen Produktion ausschließlich organische Nebenprodukte aus der Fleischindustrie verwendet werden. Jedes Jahr werden weltweit 2 Milliarden m² Leder hergestellt. In den letzten Jahren wurde viel über Nachhaltigkeit in der Textilbranche diskutiert, mit überschaubarem Erfolg. Ein Beispiel: Für die

2 5, 2017

Cleantech und Investoren: Ecosummit-Gründer Jan Michael Hess im Interview

Am 9. und 10. Mai findet der Ecosummit in Berlin statt. Gründer Jan Michael Hess spricht über die deutsche Cleantech-Szene, Herausforderungen an Investoren und zukünftige „Unicorns“. Herr Hess, fehlt ein deutsches Tesla? Elon Musk hat viel riskiert. Für Tesla hat er seine Internetfirma verkauft und ist daran fast Bankrott gegangen. Musk ist allerdings ein Spezialist

26 4, 2017

Unglaubliches Videomaterial: Das Climate-KIC Start-Up Lilium Aviation hebt ab!

Diese Nachricht ist weltweit in den Schlagzeilen: Der erste Elektro-Jet, der senkrecht abhebt und landet, hat in der vergangenen Woche erfolgreich Testflüge in Bayern abgeschlossen. Liliums zweisitziger Prototyp namens „Eagles“, schafft den einzigartigen Mid-Air-Übergangs vom Schwebe-Modus zum klassischen Vorwärtsflug. „Zu sehen, wie der Lilium Jet abhebt und komplizierte Manöver mit einer solchen Leichtigkeit fliegt, ist

18 4, 2017

Frischer Wind aus Wien und Zürich.

Die Climate-KIC Accelerators in Wien und Zürich freuen sich diesen Sommer auf diese 9 fantastischen Start-ups: Und wir freuen uns mit! Schweiz: Advantec Polymers – hilft mittels einer speziellen Chemikalie den Energieverbrauch bei industriellen Prozessen zu reduzieren. AURAIA – www.auraia.com – berechnet Risiken in den Bereichen Luftqualität, Klima, Gesundheit und Finanzen. Das Ziel? Die Förderung

11 4, 2017

Aus Leidenschaft fürs Radfahren: Interview mit Nora Grazzini von Radbonus

Stell dich und dein Unternehmen kurz vor: Wer seid ihr und wofür steht ihr? Nora Grazzini Ich heiße Nora Grazzini, komme aus Köln und bin ausgebildete Designerin, Geschäftsführerin sowie leidenschaftliche Mountainbikerin. Mitte 2015 habe ich Radbonus gegründet, ein Belohnungsprogramm fürs Radfahren, das als App für Android und iOS angeboten wird. Darin veranstalten wir

31 3, 2017

Wie sich das “netzwerk n” aufmachte, um die Hochschulen zu transformieren

Es geht immer um die Gestaltungsfähigkeit einer Klima schonenden Zukunft, wenn Studierende und Gründer bei Programmen von Climate-KIC mitmachen. Nur zu gut wissen wir, wie wichtig dafür Netzwerke sind. Was kann für uns da interessanter sein als ein “netzwerk n”, das sich für nachhaltige Entwicklung an Hochschulen einsetzt? Und wie genau setzen sich die Studenten

28 3, 2017

Hofstetter: Neue Ideen auf Mark und Nieren testen

Dominic Hofstetter, 32 Jahre alt, ist seit Januar neuer D-A-CH Chef von Climate-KIC. 1999 begann der Schweizer seine Karriere bei der Bank Credit Suisse, für die er in Zürich und New York tätig war. Parallel dazu schloss er ein Studium in Betriebswirtschaft ab. Mit einem MBA an der University of Chicago (USA) und einem Master

21 3, 2017

Social Entrepreneurship: Wenn Klimaschutz nachhaltig wirkt

Unternehmer brauchen ihr Gefühl der Selbstwirksamkeit wie die Luft zum Atmen, um erfolgreich zu gestalten. Für einige Entrepreneure ist das Wirken mit Sinn ein Gewinn. Macher sein, für soziale Fortschritte oder Klima-Innovationen, kann sich gut anfühlen. Das der Klimaschutz und wirtschaftlicher Erfolg Hand in Hand gehen können, ist bekannt. Aber haben Sie schon einmal etwas