Seit Oktober können sich die Climate-KIC Accelerators in Deutschland, Österreich und der Schweiz über 21 neue talentierte Cleantech Start-ups in Stage 1 freuen. Jeweils sechs Monate dauern von nun an die drei Stages, in denen grüne Start-ups im Climate-KIC Accelerator auf Wachstum getrimmt werden: Schließlich soll mit dem wirtschaftlichen Erfolg auch der Beitrag zum Klimaschutz steigen. Vom Geschäftsmodell über den Kundennutzen bis hin zur Investoren-Reife lernen die Start-ups alles, was nötig ist, um ihr Unternehmen erfolgreich aufzubauen. Die Start-ups müssen gute Fortschritte machen, um in einem halben Jahr erneut die Jury zu überzeugen und in Stage 2 zu kommen.

Natürlich erhalten die Start-ups auch die nötige finanzielle Unterstützung und sind Teil eines europaweiten Netzwerks von mehr als 1.000 seit 2010 geförderten Climate-KIC Start-ups. In die Fußstapfen von Climate-KIC Alumni wie Lilium, Climeworks und Green City Solutions treten dieses Jahr:

Deutschland

Acrai
(www.acrai.de | München)
Unkrautbekämpfung mit künstlicher Intelligenz und ohne Chemikalieneinsatz

encuvo
(www.envuco.com | Frankfurt)
Nachhaltiges Energiemanagement-System für Gebäude

CipLab
(www.ciplab.de | München)
Digitale Batterie-Zwillinge ermöglichen Systemanalysen, Alterungsprognosen und längere Lebenszeiten

Envelio
(www.envelio.de | Frankfurt)
Digitale Transformation der Energienetze

Humphry Marine
(www.humphry.de | Berlin)
Emissionsfreie Treibstoffmotoren für Boote

Hyper Survey
(www.hypersurvey.com | Berlin)
Hyper-Spektrum-Kamera zur detaillierten Inspektion des Meeresboden

Made of Air
(www.madeofair.com | Berlin)
Karbon-negative Bauprodukte aus Treibhausgasen

node.energy
(www.node.energy | Frankfurt)
Software-as-a-Service zur Planung und Optimierung von Microgrids

Nuventura
(www.nuventura.com | Berlin)
Technologie für ein grüneres, sicheres und effizienteres Energienetz

Ridetronic
(www.ridetronic.de | München)
Innovative Antriebstechnik ermöglicht den Umbau jedes Fahrrads in ein leichtes e-bike

Seed Forward
(www.seedforward.de | Berlin)
Nachhaltige und belastungsresistente Samen und Dünger für den Bio-Anbau

Vinculum
(www.vinculum.cloud | Berlin)
Algorithmische Kreditwürdigkeits-Ranking für Kleinbauern

Österreich

Doro
(www.doro-turbine.com | Wien)
Turbine zur umweltschonenden Energiegewinnung ungenutzter Wasserkraftpotenziale

FuelCalc
(Wien)
Plattform zur Digitalisierung bestehender Fuhrparks in smarte IoT-Fahrzeugflotten

Refurbed
(www.refurbed.de | Wien)
Online-Marktplatz für generalüberholte, gebrauchte Elektrogeräte

Sonnenklee
(www.sonnenklee.at | Wien)
Stroh als Baustoff verfügbar für die breite Masse

Schweiz

Daphne Technology
(www.daphnetechnology.com | Zürich)
Nanotechnolgie zur erleichterten Luftreinhaltung

Embion Technology
(www.embiontech.com | Zürich)
Erneuerbare Chemikalien aus Pflanzenresten

KITRO
(www.kitro.ch | Zürich)
Vereinfachtes “Food Waste Management” für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie

MeduSoil
(www.medusoil.com | Zürich)
Einsatzbereiter Zement auf Mikroben-Basis

Novamet
(www.novamet.ch | Zürich)
AI-Plattform für effizientere Aluminium-Recycling-Prozesse